Die Flugschule des FSV
Lerne Fliegen in Feldkirchen

Segelfliegen, Ultralight, Motorsegler im Motorflug. Der Flugsportverein Feldkirchen Ossiachersee verfügt praktisch seit seiner Gründung über eine vereinseigene Segelflugschule. 2009 wurde der Schulbetrieb erweitert, sodass Ultralight-Piloten (UL/A) sowie MiM-Piloten (Motorsegler im Motorflug) ausgebildet werden können. Zusätzlich bietet die Flugschule neben Einweisungs- und Checkflügen auch Alpeneinweisungen sowie Funkkurse an.

Flugschulleiter ist Martin HUBER, dem ein Team von Fluglehrern zur Seite steht.

ANFRAGEN
flugschulekI7DxV2YxZgHkLbY3rSgTcWsYx4Rlokf.at

Flugschule02.jpg
Flugschulleiter Martin Huber und Flight Instructor Christian Mattuschka

Flugschule_Schlepp02.jpg
Das Schulflugzeug "Blanik" im Schlepp

Flugschule_Schlepp01.jpg
Aus der Sicht des Flugschülers

Flugschule01.jpg
Unser UL-Ausbildungsflugzeug "Eurostar"